Immer noch ist ein Stück wohlriechender Seife ein gern benutztes, fast unverzichtbares Mittel für die tägliche Körperpflege, in früheren Kriegs- und Entbehrungszeiten war das sogar ein Luxusgut.


Heutzutage hat sich da schon einiges verändert. Seife ist zum billigen Massenprodukt geworden, es gibt sie überall – in allen Variationen. Und wie das so ist mit Massenprodukten, die in Millionenauflagen hergestellt werden: die Qualität leidet darunter. Oftmals mit Abfallölen, tierischen Fetten und viel Chemie hergestellt, ist es bei Weitem nichts mehr besonderes sich mit Seife zu waschen. Nun, die große Anzahl der Seifen, die sich auf dem Markt befinden, sind auch wirklich nichts Besonderes mehr. Auch wenn sie von einigen Herstellern mit dem Slogan beworben werden, keine tierischen Fette mehr zu enthalten, sind sie doch in den allermeisten Fällen mit diesen billigen, furchtbaren synthetischen Parfümölen bestückt. Da finden sich dann wohlklingende Parolen von himmlisch duftend über prachtvolle Blütendüfte – die letztendlich doch darüber hinwegtäuschen sollen, dass es synthetische Kopfwehdüfte sind, überall anzutreffen in Wasch- und Reinigungsmitteln, Parfüms, Seifen, Kosmetik, Räucherstäbchen etc.


Von mir vehement geächtet gehören in eine gute Seife keine synthetischen Parfümöle. Auf diese Problematik bei einigen Seifen-Manufakturen angesprochen, bekommt man zur Antwort: Natürliche Düfte, also ätherische Öle sind viel zu teuer, haben nicht diese große Geruchsintensität, verschwinden bald wieder und so weiter.


Ich weiß, dass die Seifenherstellung eine Kunst ist, zumindest hergestellt nach alter Tradition. Aber dass selbst renommierte Seifenhersteller, die schon seit Jahrhunderten eine traditionelle Seifensiederei betreiben, inzwischen dazu übergegangen sind natürliche Düfte durch Parfümöle zu ersetzen und diese dann noch in den höchsten Tönen ausloben, kann ich nicht akzeptieren. Selbst Luxushotels bieten ihren Gästen vermeintlich „luxuriöse Seifen“ an, die sich beim näheren Hinsehen als sehr „billig“, da künstlich erweisen.


Dies entspricht nicht den Qualitätskriterien unserer Manufaktur, zudem neueste Forschungen ergeben, dass viele dieser synthetischen Düfte gesundheitsschädlich sind, sich im Fettgewebe des Menschen ansammeln, teilweise sogar Nervenschädigend sind und somit in Körperpflegemitteln nicht zu suchen haben (siehe auch Info zu polyzyklischen Moschusverbindungen). Ein weiterer Minuspunkt ist das Palmöl, weil billig und konsistenzfestigend in sehr vielen Seifen enthalten. Dagegen wäre eigentlich nichts zu bemängeln, da Palmöl ja ein nachwachsender Rohstoff ist. Wie jedoch inzwischen bekannt ist, werden Urwälder gerodet um Monokulturen von Palmölplantagen anzupflanzen. Dass ein großer Anteil davon in Kraftwerke in Deutschland gelangt und dieses dann als besonders ökologisch hervorgehoben wird, da ja nachwachsender Rohstoff, ist schlichtweg ein Skandal. Hier handelt es sich nicht um kleine Mengen für Seifen, sondern um Tausende von Tonnen täglich.


Aber wir wollen nicht nur kritisieren, sondern mit unserer Kritik auch Alternativen aufzeigen. Dass es auch anders geht, zeigt nachfolgende Auswahl unserer Seifenpalette.

Zwei Jahre waren wir auf der Suche nach Seifen, die unseren Qualitätsansprüchen genügen. Wir hoffen, dass diese Auswahl auch Ihnen gefällt. 20 Himalaya-Seifen und fünf französische Seifen können wir Ihnen anbieten.

 

Weitere Unterkategorien:
Französische Seifen
Französische Seifen
 
Gästeseifen
Gästeseifen
 
Himalaya Seifen
Himalaya Seifen
 
Kinderseife
Kinderseife
 
Olivenölseife
Olivenölseife
 
Peelingseifen
Peelingseifen
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Suche

Bestseller

01. Reine Olivenölseife neutral

5,00 EUR
4,00 EUR pro 100 g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Lavendel - französische Seife

2,50 EUR
2,50 EUR pro 100 g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Gästeseife Rose

0,85 EUR
4,25 EUR pro 100 g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Himalaya Magnolien Seife (Champa)

5,50 EUR
5,50 EUR pro 100 g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Vetiver - französische Seife

2,50 EUR
2,50 EUR pro 100 g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe

Kundengruppe: Gast

Bewertungen

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Informationen

ÖKO-Pflanzenöle

Parse Time: 0.218s